Was tun gegen Blähungen?

was tun gegen blaehungen Bei akuten Blähungen bieten altbekannten Hausmittel schnelle Hilfe: hierzu zählt die Behandlung mit Wärme durch eine Wärmflasche, mit dem Kirschkernkissen oder mit einem Heizkissen. Auch eine Bauchmassage kann schnell Linderung bringen. Ein Spaziergang nach dem Essen kann gleichfalls helfen.
Am besten ist es aber, die Entstehung eines Blähbauchs schon im vornhinein zu verhindern: Hierzu ist es aber nötig, den gesamten Darm wieder auf Vordermann zu bringen um die Darmflora wieder gesund arbeiten zu lassen.

Hierbei können folgende bewährte Methoden helfen:

Die Änderung der mit diesen Therapien und Kuren einhergehenden Ernährungsweisen wird auch grundlegend dabei helfen, die Ernährung bewusster und gezielter zu gestalten. Therapien, Kuren und Ernährungsumstellungen sowie die Umstellung der Lebensgewohnheiten müssen immer Hand in Hand gehen, um langfristig Erfolge zu erzielen.